Wie ticken Jugendliche?

27. April 2016

Berlin. Junge Menschen in Deutschland wollen sein "wie alle".

Am 26. April ist die dritte SINUS-Studie „Wie ticken Jugendliche?“ zu den Lebenswelten von 14- bis 17-Jährigen in Deutschland erschienen und wurde auf einer Pressekonferenz in Berlin vorgestellt.

Auftraggeber der Studie sind der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj) sowie die VDV-Akademie (Verband Deutscher Verkehrsunternehmen-Akademie).

Unter dem Titel „Wie ticken Jugendliche 2016? Lebenswelten von Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren in Deutschland“ werden die Ergebnisse bei Springer VS publiziert.

Erstmals steht die Studie in digitaler Form auch kostenlos zur Verfügung:

> die Studie als E-Book | > Direkt-Download

Umfassende Informationen zur dritten SINUS-Studie finden Sie hier >>>


Ansprechpartner:
Karina Wasch
Tel: +49 2454 59-763
Fax:+49 2454 59-759
E-Mail


StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube