Berufsorientierung & Praktikum

Ein Praktikum kann der Grundstein für Deine Zukunft sein!

Hier findest Du die verschiedenen Möglichkeiten, ein Praktikum in der ViaNobis zu machen.
Generell stellen wir in unseren Einrichtungen Praktikanten ein. Überlege Dir am Besten im Vorfeld, ob Du in der Seniorenhilfe, in der Eingliederungshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, in der Eingliederungshilfe für Menschen mit psychischer Behinderung oder Suchterkrankung, im ambulanten Pflegedienst, in der Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, in der Jugendhilfe geg euregio in der Jugendhilfe Schloss Dilborn oder in einer unseren Kindertagestätten Dein Praktikum absolvieren möchtest. 

Falls Du nicht das Passende finden solltest oder Du Dich noch einmal informieren möchtest, kontaktiere uns gerne! 

Freiwilliges Praktikum

Ein freiwilliges Praktikum kannst Du entweder in Deinen Ferien oder als Orientierungspraktikum während Deiner Schulzeit absolvieren. Du lernst verschiedene Berufsbilder wie, z. B. Erzieher, Heilerziehungspfleger, Pflegefachkraft, Sozialarbeiter, Ergotherapeut etc., im Berufsalltag kennen. Das Praktikum kannst Du in einer unserer Einrichtungen absolvieren. Überlege Dir am Besten im Vorfeld, ob Du lieber mit älteren Menschen, Menschen mit einer Behinderung oder psychischen Erkrankung oder lieber mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchtest. 
Lasse uns dazu einfach frühzeitig – das heißt - ein Bewerbungsanschreiben, mit Nennung des Praktikumszeitraumes, sowie Deinen Lebenslauf zukommen. 

FOS-Praktikum

Wenn Du sicher bist, dass Du später einen Beruf im Gesundheitswesen oder im pädagogischen Bereich ausüben möchtest, ist die Fachhochschulreife an einem Berufskolleg für Gesundheit und Soziales sinnvoll. Mit diesem Schulabschluss erfüllst Du die Zugangsvoraussetzungen für mehrere Ausbildungsberufe sowie Studiengänge an der Fachhochschule. Du erlernst Inhalte, die Du später in Deinem Berufsalltag gut anwenden kannst.
Das sogenannte FOS-Praktikum wird in Klasse 11 absolviert, bei dem Du zwei Tage zur Schule gehst und drei Tage in einer sozialen Einrichtung arbeitest. In der ViaNobis kannst Du wählen, ob Du in unseren Eingliederungshilfen entweder für Menschen mit einer geistigen Behinderung oder psychischen Erkrankung reinschnuppern möchtest. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, unsere Seniorenhilfe für Menschen mit geistiger Behinderung oder gerontopsychiatrischer Ausrichtung sowie unsere Jugendhilfe Schloss Dilborn kennenzulernen. 
Lasse uns ein Bewerbungsanschreiben und Deinen Lebenslauf zukommen. Wenn Du Fragen hast, kannst Du uns gerne anrufen!

Vor oder während der Ausbildung

Ein Praktikum ist nicht nur hilfreich bei der Berufsorientierung, sondern wird auch bei verschiedenen Ausbildungen und Studiengängen vorausgesetzt. Die Zugangsvoraussetzungen für unsere Ausbildungen und dualen Studiengänge findest Du hier. [Verlinkung zu Ausbildung und Studium]
Während einer Ausbildung musst Du im Regelfall verschiedene Praxiseinsätze in anderen Einrichtungen absolvieren. Diese kannst Du in unseren verschiedenen Einrichtungen absolvieren.
Herzlich willkommen sind Azubis der Heilerziehungspflege und des Erziehers, die in ihrem letzten Ausbildungsjahr ein Anerkennungsjahr absolvieren müssen. Diese können wir in unserer Jugendhilfe und in unseren Eingliederungshilfen einsetzen.


Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! 
 

Kontakt

Team Personalgewinnung

Katharina-Kasper-Straße 6
52538 Gangelt



Tel.: +49 2454 59-683
E-Mail

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube