Ausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau

Nichts für Waschlappen – besser kann diese Ausbildung nicht beschrieben werden! Den Waschlappen wirst Du zwar bestimmt mal in der Hand halten, aber in der Ausbildung lernst Du viel mehr, als nur zu pflegen. 

Seit 2020 gibt es die neue generalistische Ausbildung zum Pflegefachmann und zur Pflegefachfrau. Hier werden die bisherigen Ausbildungen zum Altenpfleger, zum Gesundheits- und Krankenpfleger sowie zum Kinderkrankenpfleger kombiniert.

Ausbildungsstart

  • April
  • August
  • September
  • Oktober
  • November

Die genauen Starttermine hängen von den Pflegeschulen ab, mit denen wir kooperieren. 

Ablauf der Ausbildung

Vor Ausbildungsbeginn wählst Du aus, für welche Einrichtung Du Dich am meisten interessierst. Du hast folgende Möglichkeiten an folgenden Standorten:

Auch wenn Du Dich vor Deiner Ausbildung für eine Einrichtung entscheidest, wirst Du während Deiner Ausbildung alle weiteren Einrichtungen durch Praxiseinsätze kennenlernen. Die Neustrukturierung gibt Pflichteinsätze vor, die von jedem Auszubildenden durchlaufen werden. Dazu zählen:

  • Stationäre Langzeitpflege [Seniorenhilfe]
  • Ambulante Pflege
  • Psychiatrische Versorgung
  • Pädiatrische Versorgung [Kinderkrankenhaus, stationäre Jugendhilfe, Kinderarztpraxis]
  • Stationäre Akutpflege [Krankenhaus]
  • Weitere Einsätze [z. B. Pflegeberatung]

Die Einsatzplanung für die Pflichteinsätze werden von uns oder der Pflegeschule organisiert. Der Vorteil bei uns ist, dass wir fast alle Pflichteinsätze in unseren eigenen Einrichtungen abdecken können. So hast Du die Chance, die Vielfältigkeit der ViaNobis kennenzulernen. 
Den theoretischen Teil wirst Du an einer Fachschule absolvieren. Hier werden wir Dir Adressen zukommen lassen, damit Du Dich dort bewerben kannst. 

Das solltest Du mitbringen:

  • Hilfsbereitschaft, da unsere Bewohner sowie Klienten auf Deine Hilfe angewiesen sind und sich zum Teil nicht äußern können
  • Du kannst sowohl alleine als auch im Team arbeiten
  • Interesse, Dich sozial zu engagieren
  • Einen abgeschlossenen Realschul- oder einen anderen gleichwertigen Abschluss

Ausbildungsgehalt

1.    Ausbildungsjahr: 1.140,69 € monatlich
2.    Ausbildungsjahr: 1.202,07 € monatlich
3.    Ausbildungsjahr: 1.303,38 € monatlich 
[Stand: 01.01.2019]

Entwicklungsmöglichkeiten nach der Ausbildung

  • Weiterbildung Praxisanleitung
  • Weiterbildung zur Stations- und Bereichsleitung
  • Fachweiterbildung Psychiatrie oder geriatrische Pflege
  • Studium Pflegemanagement

Du kannst uns jederzeit ein Bewerbungsschreiben, Deinen Lebenslauf und Zeugnisse zuschicken. Bitte nenne dabei Deine Wunscheinrichtung. Falls Du Fragen hast, kannst Du uns gerne anrufen!
 

Kontakt

Team Personalgewinnung

Katharina-Kasper-Straße 6
52538 Gangelt



Tel.: +49 2454 59-683
E-Mail

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube