9. Schnorrenberg Cup

11. September 2018

Uevekoven. Beim 9. SchnorrenbergCup auf der Sportanlage der Sportfreunde Uevekoven in Wegberg errang die WfBM Langenfeld den Sieger- und Wanderpokal.

Acht Mannschaften – dabei viele Aktive der ViaNobis, zum Beispiel aus dem Haus Stefan, der Wohngruppe Don Bosco 5+6 sowie des Betreuten Wohnens für psychisch kranke Menschen in Gangelt (BeWo PSY Gangelt) – kämpften um den Turniersieg. Spieler aus den BEWOS GB Geilenkirchen, Heinsberg und Hückelhoven waren selbstverständlich auch dabei. Denn sie sind seit einigen Jahren Mitglied bei den Sportfreunden Uevekoven. Beim 9. SchnorrenbergCup trugen sie erstmals die neuen Trikots. Dies sind ganz besondere Trikots, denn auf ihnen sieht man zum einen das Logo der Sportfreunde Uevekoven und zum anderen das der ViaNobis. Ab sofort treten die Spieler als „Sportfreunde Uevekoven ViaNobis“ auch bei auswärtigen Turnieren in ganz Nordrhein-Westfalen an. 

Ein besonderer Höhepunkt des Tages war der Auftritt der Band KKRock der ViaNobis. Mit fetzigen Hits begeisterten die Sänger Mandy und Andy die Spieler und Fans auf der Championsparty.

Ein besonderer Dank gilt den vielen Mitarbeitern und Klienten aus dem Betreuten Wohnen, die den Getränkeausschank, den Grill, die Kuchentheke und den Wertmarkenverkauf übernommen haben.  

Georg Schmitz



StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube