Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) für Einsätze in unseren Wohngruppen am Stammgelände in Brüggen

12. März 2019

ViaNobis – Die Jugendhilfe | Schloss Dilborn

Arbeitsbeginn

01.08.2019

Nutzen Sie Ihre Chance sich sozial zu engagieren und beruflich zu orientieren!

In unseren Wohngruppen können Sie unsere pädagogischen Mitarbeiter/innen bei der Alltags- und Freizeitgestaltung sowie Einzelbetreuung unserer Kinder und Jugendlichen unterstützen. Sie übernehmen Fahrdienste wie z.B. Hol- und Bringedienste zur Schule, Begleitungen zu Arztterminen oder Einkäufen. Dabei lernen Sie das Berufsbild von staatlich anerkannten Erzieher/innen und Sozialarbeiter/innen kennen.

Leistungen im FSJ

  • Sie bekommen 400 Euro im Monat. Der Betrag setzt sich zusammen aus 360 Euro Taschengeld und 40 Euro Verpflegungskostenzuschuss.
  • Sie haben bei einem FSJ von 12 Monaten Dauer, einen Anspruch auf mindestens 26 Urlaubstage.
  • Das FSJ wird für bestimmte Ausbildungen oder Studiengänge als Vor-(Praktikum) anerkannt.
  • Zudem rechnen viele Hochschulen Freiwilligendienste i.d.R. als Wartezeit (Wartesemester) oder vergeben Sonderpunkte bei der Bewerbung.

Informationen zur Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen bevorzugt per e-mail.

Parallel dazu müssen Sie sich beim Bistum in Aachen für einen FSJ-Platz bewerben - alle wissenswerten Informationen rund um die Bewerbung finden Sie unter
www.fsd-aachen.de oder ww.caritas-ac.de.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne für Fragen rund um das Thema FSJ oder bei Ihrer Berufsorientierung zur Verfügung. Unsere Ansprechpartner für Personalgewinnung bieten telefonische und persönliche Beratungen hierfür an.

Für unsere FSJ-Plätze in unserer Jugendhilfeeinrichtungen müssen wir ein Alter von 18 Jahren voraussetzen.

Katharina Kasper ViaNobis GmbH
Katharina-Kasper-Str. 6 | 52538 Gangelt
Abteilung Personalgewinnung Frau Kroner-Kasnitz | Telefon: 02454 / 59 – 771
bewerben(at)vianobis.de



StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube