GlücksSpirale macht mobil


Baesweiler. Unseren Klienten des neuen Ambulant Betreuten Wohnangebotes am Standort Baesweiler-Setterich wurde kürzlich eine freudige Überraschung gemacht: Ein nigelnagelneuer Kleinbus mit neun Sitzplätzen steht der Hausgemeinschaft ab sofort für Gruppen- und Freizeitfahren zur Verfügung.

Das Ambulant Betreute Wohnangebot ermöglicht Erwachsenen mit einer seelischen Beeinträchtigung, im eigenen Appartement selbstständig zu leben. Mit dem neuen Fahrzeug sind die Klienten der Hausgemeinschaft an ihrem neuen Wohnort und in der Region flexibel und vor allem mobil. Vor der ersten Fahrt wurde das Fahrzeug selbstverständlich von unserem Ordensvertreter, Thomas Hoff gesegnet.   

Wir bedanken uns bei der GlücksSpirale, die das Gruppenfahrzeug gefördert hat. Unseren Klienten wünschen wir viel Freude damit und stets eine gute Fahrt!   



StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube