Wichtige Informationen zur Besuchsregelung im Katharina Kasper-Heim ab dem 10. Mai 2020

11. Mai 2020

Gangelt. Wir freuen uns, dass unsere Bewohner ab dem 10. Mai wieder Besuch empfangen dürfen. Vor dem Hintergrund der Gesamtsituation der COVID-19-Pandemie ist eine Aufhebung der Beschränkungen jedoch nur schrittweise möglich.

Zum Schutz von Bewohnern, Besuchern und Mitarbeitern müssen Besuche zunächst gesteuert und organisiert erfolgen. Dazu dienen die nachstehenden Hinweise:

  • Besuche müssen nach einem Zeitplan durchgeführt werden, um die Raumkapazitäten organisieren zu können. Dies setzt eine telefonische Anmeldung voraus. Bitte rufen Sie zur Anmeldung an im Sekretariat, Telefon: 02454 59-580 oder bei der Pflegedienstleitung, Telefon: 02454 59-481.
     
  • Damit möglichst wenig Begegnung mit anderen Personen stattfindet, sind Besuche nur in bestimmten Räumlichkeiten möglich. Ausnahmeregelungen für Besuche bei bettlägerigen Bewohnern stimmen Sie bitte ebenfalls im Rahmen der Anmeldung ab.
     
  • Weitergehende Einzelfallentscheidungen in Situationen, in den Besuche aus medizinischen, ethischen und/oder sozialen Gründen geboten erscheinen, können durch die Einrichtungsleitung / Pflegedienstleitung getroffen werden.
     
  • Bitte beschränken Sie Ihre Besuche zunächst auf einen Besuch pro Woche; die Besuchsdauer am Besuchstag ist mit Blick auf die räumlichen Kapazitäten und die Anzahl der Bewohner auf eine halbe Stunde begrenzt. In dieser Stunde sind die Vor- und Nachbereitungszeiten berücksichtigt.
     
  • Bitte halten Sie sich an den abgesprochenen Zeitrahmen.
     
  • Der mögliche Zeitrahmen für Besuche ist täglich von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr und von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Für Besuche bei bettlägerigen Bewohnern können andere Besuchszeiten vereinbart werden.
     
  • Kommen Sie nach Möglichkeit alleine. Wenn Sie im Ausnahmefall zu zweit kommen möchten, klären Sie auch dies bitte bei der Anmeldung ab. Besuche von mehr als zwei Personen sind noch nicht erlaubt.
     
  • Am Besuchstermin melden Sie sich bitte an der Information am Eingang Katharina-Kasper-Straße. Bitte informieren Sie den Wohnbereich von dort telefonisch über Ihr Eintreffen. Ein Mitarbeiter des Wohnbereichs begleitet den Bewohner und Sie zum Besuchsraum. Dieser liegt neben der Kapelle.
     
  • Während des Besuchs ist eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen. Bitte bringen Sie Ihre eigene Schutzmaske mit. Ohne Schutzmaske kann der Besuch nicht gewährt werden.
     
  • Bitte nutzen Sie die Gelegenheit zum Besuch nur, wenn Sie gesund sind und keine Erkältungssymptome zeigen.
     
  • Beim Antritt Ihres Besuchs sind unsere Mitarbeiter verpflichtet, Sie zu eventuellen Erkältungssymptomen und Kontakten zu Personen mit COVID-19 in den letzten 14 Tagen zu befragen. Besucher mit Erkältungsanzeichen bzw. Hinweisen auf einen respiratorischen Infekt können nicht zugelassen werden.
    Das Ergebnis dieser Befragung wird mit Namen und Kontaktdaten in eine entsprechende Liste eingetragen, damit im Falle von Neuinfektionen Kontaktpersonen schnell ermittelt werden können (Grundlage: Coronaschutzverordnung/Anschreiben und Empfehlungen des MAGS NRW vom 05.05.2020).
     
  • Der Mitarbeiter, der Sie in Empfang nimmt, führt eine Hygieneunterweisung durch. Bitte befolgen Sie die entsprechenden Hinweise.
     
  • Beachten Sie unbedingt folgende Hygieneregeln:
    • Führen Sie bei Betreten und Verlassen der Einrichtung eine Händedesinfektion durch!
    • Halten Sie Abstand zu allen Personen: mindestens 1,5 m!
    • Halten Sie die Hustenetikette ein: Niesen und Husten in die Ellenbeuge!
       
  • Besuche im Innenbereich (Einzelzimmer) des KKH werden nur bei bettlägerigen Bewohnern ermöglicht und sind nur als Einzelperson gestattet. Hier ist es erforderlich, Schutzkleidung zu tragen (Schutzkittel und Handschuhe). Diese wird von der Einrichtung zur Verfügung gestellt. Eine Mund-Nasen-Schutzmaske ist vom Besucher selbst mitzubringen. Ohne Schutzmaske kann kein Zutritt gewährt werden.
     
  • Bitte befolgen Sie die Hinweise der Mitarbeiter zur Nutzung bestimmter Räumlichkeiten während Ihres Besuchs.
     
  • Die Cafeteria steht noch nicht für Besucher zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.



StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube