Peter Maffay Stiftung ermöglicht unbeschwerten Aufenthalt in Spanien

11. Juli 2016

Nettetal/Mallorca. Bereits zum wiederholten Mal verbrachten acht Mädchen und Jungen aus Nettetal unvergessliche Tage auf der Insel Mallorca.

Auch in diesem Jahr hatte die Peter Maffay Stiftung wieder die Kinder und Jugendlichen aus der Wohngruppe Take five der ViaNobis – Die Jugendhilfe | Schloss Dilborn und ihre Betreuer auf die Finca Ca´n Llompart eingeladen.

Die therapeutische Finca mitten in der Natur im Norden Mallorcas bietet mit ihren großen, hügeligen Freiflächen mit Oliven- und Zitronenplantagen, Ökogarten und Tieren ein hohes Maß an Freiheit und entspricht damit dem Bewegungsbedürfnis junger Menschen und ihrem Wunsch nach Abenteuer und Entdeckungen. Hauptziel ist es hier, den kleinen Gästen eine unbeschwerte Zeit zu schenken und auf lange Sicht gesehen einen Beitrag zur Steigerung ihres Selbstwertgefühls zu leisten.

Von ihrer Zeit auf der Finca berichtet die Gruppe Take five …:

Das ganze Drumherum war so ausgelegt, dass wirklich viel Zeit für die Erkundung der Insel vorhanden war. Oft hörten wir ein „Ahhh“ und „Ohhh“ der Kinder während der Autofahrten oder wenn wir um die nächste Ecke bogen. Besonders das Gelände der Finca mit all ihren Möglichkeiten war ein wunderbarer Raum für die Kinder. Das Füttern der Katzen am Morgen, das Rufen der Esel, frische Eier von den Hühnern, ...

Ein einmaliges Erlebnis war auch die Führung durch Mallorcas Natur mit Massio. Er hat es geschafft, die Kinder in den Bann der Natur zu ziehen und gezeigt, welche Fähigkeiten die Kinder entwickeln können, wenn sie es schaffen sich zu konzentrieren und kontrollieren.

Das Wetter wurde immer besser, die Temperaturen stiegen und die Kindergruppe wuchs mehr und mehr zu einer Einheit zusammen. Wir unternahmen Ausflüge zur Drachenhöhle, zum Kloster Lluc, an die Bucht von Sa Calobra, mit dem Bummelzug nach Soller und einen Stadtbummel in Palma. Ein Höhepunkt war aber sicher auch, dass wir einen Strandtag in Alcudia hatten und im Meer schwimmen und toben konnten – die Kids hatten viel Spaß!

Am Ende vergingen die Tage doch sehr schnell und der unvermeidliche Abschied rückte immer näher. Die Begegnungen mit den Menschen sind das, was bleibt, und die Erinnerung. Zum Abschied gab es viele Tränen, herzliche Umarmungen und ein „auf Wiedersehen“.

Dankeschön!

Ganz herzlich möchten wir uns noch einmal bei allen Menschen bedanken, die eine solche unvergessliche Fahrt möglich machen: Herrn Peter Maffay, den Mitarbeitern der Stiftung vor Ort und in Tutzing und den Spendern und Ehrenamtlichen.

„Danke“ auch an Ana und Julia vor Ort, die uns auf so wunderbare Weise unterstützt und neben dem leckeren Essen mit vielen wichtigen Infos versorgt haben.

Gruppe TAKE FiVE

 

Nähere Informationen zu der Peter Maffay Stiftung finden Sie hier >>>


Ansprechpartner:
Karina Wasch
Tel: +49 2454 59-763
Fax:+49 2454 59-759
E-Mail


StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube