Fußballturnier begeistert Menschen mit Behinderung

12. Juli 2016

Kreis Heinsberg. Anfang Juli wurde auf der Platzanlage der Sportfreunde Uevekoven der 7. Schnorrenberg Cup ausgerichtet.

Bei dem inzwischen traditionellen Fußballturnier treten Menschen mit Behinderung gegeneinander an.

Durch Absagen schrumpfte das diesjährige Teilnehmerfeld auf sechs Mannschaften. Neben den Varius Werkstätten aus Hemmerden spielten die Lebenshilfe Heinsberg als Titelverteidiger, der Gastgeber BEWO Sportfreunde Uevekoven mit zwei Mannschaften und die Teams Don Bosco Gangelt und BEWO ViaNobis Heinsberg mit.

Der Sieger wurde nach dem Modus "Jeder gegen Jeden" ermittelt. Bei herrlichem Sommerwetter hatten die Spieler sichtlich Spaß am Fußballspiel. 68 Tore wurden in 15 Spielen erzielt. Die Mannschaft des Gastgebers BEWO Sportfreunde Uevekoven 1 holte mit 13 Punkten den Sieg.

Auch abseits des Spielfeldes genossen sowohl die Mannschaften als auch die zahlreichen Zuschauer die angenehme Atmosphäre bei den Sportfreunden Uevekoven.

Mitgliedschaft

Bereits seit 2014 sind Bewohner des Betreuten Wohnens der Eingliederungshilfe der Katharina Kasper ViaNobis GmbH Mitglied im Verein der Sportfreunde 1930 Uevekoven e.V. Alle zwei Wochen trifft man sich zum gemeinsamen Training. Aber auch Aufgaben, die innerhalb des Vereins anfallen, werden gemeinsam erledigt. Und wenn es etwas zu feiern gibt, fehlt kein Vereinsmitglied aus dem Betreuten Wohnen.



StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube