TEILchen für den guten Zweck

06. März 2017

Gangelt. Da hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klosterladens in Gangelt eine richtig gute Idee.

 

Mit dem Verkauf jedes „ViaNobisTEILchen“ fließen 10 Cent an den Förderverein Katharina Kasper ViaNobis e. V. Das Motto lautet hierbei: „Kaufen-Teilen-Freude machen!“

Gerd Schütz, Ortvorsteher in Gangelt, und Diakon Thomas Hoff, Geschäftsführer des Fördervereins, ließen es sich nicht nehmen, das erste frisch aus der Backstube kommende TEILchen zu teilen und zugleich einigen Kunden das Wortspiel der Namensgebung zu erläutern: „Das süße Rosinengebäck verfügt über eine ‚Sollbruchstelle‘, damit das TEILchen seinem Namen alle Ehre machen kann!“ Bäckermeister Willi Körfer und Bereichsleiter Sebastian Erfurth waren sichtlich erfreut, dass ihre Idee ab Verkaufsstart so guten Anklang fand.

Bereits im Jahr 1981 wurde der Förderverein Katharina Kasper ViaNobis e. V. gegründet. Freunde und Förderer haben es sich zum Ziel gesetzt, für Menschen mit Behinderung da zu sein, die durch die Einrichtungen der Katharina Kasper ViaNobis GmbH betreut und begleitet werden. Der Verein fördert bewusst Aktivitäten zur individuellen Weiterentwicklung, zur gesellschaftlichen, kulturellen und religiösen Teilhabe, zur Freizeitgestaltung und zu vergleichbaren Bereichen des Lebens.

Möchten auch Sie mehr über den Förderverein erfahren oder uns durch eine Mitgliedschaft unterstützen? – Für nur 1 Euro im Monat können Sie Mitglied werden. Gerne informieren wir sie näher über unsere Aktivitäten: In einem persönlichen Gespräch oder unter www.vianobis.de/foerderverein.

Kontakt:

Thomas Hoff, Geschäftsführer
Bruchstraße 6 | 52538 Gangelt
Telefon: 02454 59-806
E-Mail: t.hoff@vianobis.de

 

BU: (v.l.n.r.) Willi Körfer, Bäckermeister, Thomas Hoff, Geschäftsführer Förderverein Katharina Kasper ViaNobis e. V., Sebastian Erfurth, Bereichsleitung, Gerd Schütz, Ortsvorsteher in Gangelt

 

 


Ansprechpartner:
Martina Flügel
Tel: +49 2454 59-710
Fax:+49 2454 59-759
E-Mail


StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube